Kinderklau-relaunched.de – Das Ende

facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail

Aus diversen Gründen stellt Kinderklau-relaunched.de ab sofort die Unterstützung in bisheriger Form für Familien ein. Auf den nachfolgenden Seiten erfahren Sie mehr über die Hintergründe, die zu dieser Entscheidung veranlasst haben.

Nicht zuletzt Fallverläufe wie Möbius oder Fälle, in denen Familien ins Ausland flüchten müssen tragen nicht unsere Handschrift und lassen jedweder Professionalität seitens der „Helfer“ entbehren.

Unser erklärtes Ziel: Familien in der Form zu begleiten, dass eine sichere Rückführung des Kindes bzw. der Kinder erfolgt und keine Familie auf der Flucht leben muss.

Aus den Turbolenzen der zurückliegenden Wochen ist am Ende Klarheit erwachsen. Es zeigt sich, dass Kompetenz und professionelle Arbeitsweisen mit vertrauenswürdigen Partnern nicht nachahmbar, aber auch nicht zerstörbar sind. Unsere Arbeit ist ergebnisorientiert und sauber.

Aufgrund der großen Anzahl an Nachfragen zur Einstellung von Kinderklau-relaunched.de erfolgen in Kürze abschließend Zusammenfassungen zu den einzelnen Vorfällen.

Mehr erfahren Sie hier:

Kinderklau-relaunched.de – Ab sofort eingestellt

facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail

2 Comments - Write a Comment

  1. Heute ca gegen 13:00 Uhr wurden mir und meine Freundin
    unsere geliebten Kinder Marie 5 und Leon 1 von ca 8 Leuten mit Schlagstöcken voll bewaffnet
    unsere Kinder geraubt.
    Sie haben ein Verhalten an den Tag gelegt, wie Verbrecher. Meine Tochter haben sie direkt vom Kindergarten abgeholt.
    Ich bin mir sicher, dass dieses Verhalten meinen Kindern und uns großen Schaden verursachen wird.
    Wir haben als Familie mit einer sich zusammen abgespielten gemeinen Menschen zu tun. Ich habe große Angst um meine Kinder, weiss nicht wer sie sind wohin sie sie gebracht haben und wie es ihnen geht.
    Eins weiss ich sehr gut, nämlich dass sie in schlechte Hände geraten sind und unbedingt da raus müssen.
    Jetzt findet die Phase der Entfremdung statt. Ich bitte jeden, uns zu helfen wer kann.
    Meine Tochter kann schon reden und ich bin mir sicher sie würde jeden direkt sagen, dass sie sofort nach Hause zu ihren Eltern will.
    Zudem weiss ich nicht ob sie zusammen sind oder auch getrennt wurden.
    Jetzt muss ich von Freitag bis Montag warten und habe absolut nichts wo ich hin gehen kann oder ein Apparat, was sofort sich einschaltet und den Familien wie uns hilft.
    Leider ist hier eine Kontrollinstanz nicht vorhanden die unabhängig sofort das Recht hat die Kinder zu befragen was wie den wollen.
    Ich bin entsetzt über diese Lücke und das Verhalten vom Jugendamt.
    Wer kann uns helfen es ist dringend. Wir wollen erstmal wissen, wo unsere Kinder sind.
    Eine frage habe ich noch. Können sie einfach ohne triftigen Grund das machen? Wie lange können sie uns die Kinder gegen ihren Willen weg nehmen. Das passiert alles gegen den Willen unserer Kinder.
    Liebe Grüße
    Ozan Has & Katrin Hayek

    Reply
    1. Hallo Ozan & Katrin,

      nehmen Sie unverzüglich am Montag Morgen mit einem Fachanwalt für Familienrecht Kontakt auf. Wählen Sie möglichst einen RA, der nicht in Ihrer Stadt/Region sitzt. Führen Sie kein Gespräch mit dem Jugendamt, ohne vorher mit Ihrem Anwalt gesprochen zu haben. Lesen Sie sofort, wie die Strukturen sich verhalten. Überlegen Sie gut, ob Sie sich für ein Gutachten einspannen lassen.

      Ohne konkrete Details können wir Ihre Fragen nicht ausführlich beantworten und überdies stehen wir als Ansprechpartner für neue Fälle nicht mehr wie bisher zur Verfügung. Insofern können wir Ihnen nur dazu anraten, sich einen sehr guten Fachanwalt zu suchen.

      Alles Gute!

      Reply

Post Comment