Category: Trennungskinder

Wenn Eltern sich trennen, passiert dies oft nicht in beiderseitigem Einvernehmen. Es kommt zum Streit über Unterhaltszahlungen, Umgänge, Sorgerecht und Erziehungsfragen. Wut, Enttäuschung und Trauer darüber, dass von einstiger Liebe nichts mehr übrig bleibt, machen es beiden Ex-Partnern schwer, sich gegenseitig noch als Elternteile wahrzunehmen, ohne dass Emotionen hochkochen. Doch gerade der Streit unter Eltern ist oftmals…

In jedem Fall mit Rechtsberatung

Lassen Sie sich anwaltlich beraten Ein wesentlicher Aspekt, bei Problemen mit Behörden nicht vollends in Schwierigkeiten zu geraten ist eine möglichst frühe Rechtsberatung durch eine gute Anwaltskanzlei. Dass man so früh wie möglich eine Beratung durch einen Anwalt in Anspruch nehmen sollte, lässt sich alleine schon dadurch begründen, dass man sich durch die anwaltliche Beratung informieren…

Hüte dich vor dem Familienrecht

Wenn zwei sich streiten… Diese bekannte Weisheit ist alt, wie sie klug ist. Dass Partner sich im Laufe des Zusammenseins nicht mehr verstehen und eine Beziehung endet, kommt in den besten Familien vor. Entschließt sich einer der Eheleute zur Scheidung oder hegen beide diese Absicht, sollte den Kindern zuliebe auf das Säbelwetzen verzichtet werden. Beiderseits…

Trennungsväter: Internationaler Vatertag 17. Juni 2012 Berlin

Internationaler Vatertag am 17. Juni 2012 Berlin Um auf die Problematik der Trennungsväter und deren Kinder aufmerksam zu machen, rufen entsorgte Väter auf. Der 17. Juni 2012 ist Internationaler Vatertag. Zwischen 11 und 15 Uhr findet am Platz der Republik in Berlin vor dem Bundestag eine Kundgebung statt. Die Organisatoren sammeln dazu Kinderschuhe, die an verantwortliche…

Väterrechte in Deutschland

Wie ist es um die Väterrechte in Deutschland bestellt? Väter sind in Deutschland benachteiligt, was das Sorgerecht angeht. Nämlich dann, wenn Sie bei der Geburt nicht mit der Kindsmutter verheiratet sind und es zu einem Trennungsfall kommt. Aber auch für verheiratete Männer sind im Trennungsfall die Väterrechte durchaus nicht mit denen der Mütter gleichzusetzen, wenngleich…